© Haßbergverein 1928

Der Friedrich-Rückert-Kulturpreis 2019

des Haßberghauptvereins ging an Gerhard Wild.

Der zum 31. Mal ausgegebenen Friedrich-Rückert-Kulturpreis, ging an Gerhard Wild (Baunach). Hans-Dieter Ruß hat sich besonderes für die Musik,  in und um Baunach eingesetzt. Die "Musikgruppe des Wanderclubs" unterhielten auch die Jahreshauptversammlung mit ihren musikalischen Einlagen.

Der Friedrich-Rückert-Kulturpreis 2018

des Haßberghauptvereins ging an Hans-Dieter Ruß.

 

Der zum 30. Mal ausgegebenen Friedrich-Rückert-Kulturpreis, ging an Hans-Dieter Ruß (Kemmern). Hans-Dieter Ruß hat sich besonderes für die Musik, und die Mundart in und um Kemmern eingesetzt. Die "Kämmärä Kuckuck" unterhielten auch die Jahreshauptversammlung mit ihren musikalischen Einlagen.

Der Friedrich-Rückert-Kulturpreis 2017

des Haßberghauptvereins ging an Walter Dold.

Im Bild zeigt von links: Zweiter Vorsitzender Hans-Peter Beck, Vorsitzender Norbert Schmucker, Walter Dold und Hauptkulturwart Reinhold Schweda. Foto: Stefanie Brantner

 

Der älteste, zum 29. Mal ausgegebenen Friedrich-Rückert-Kulturpreis, ging an Walter Dold (Sendelbach). Dold hat sich um die Musik, die Geschichte und die Literatur im Raum Rentweinsdorf und Ebern verdient gemacht.

Kulturpreis für Frau Bühl 2016

Zeitungsartikel

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now